Feldsalat mit Honig-Senf-DressingDas Honig-Senf-Dressing ist mein absolutes Lieblings-Salatdressing. Es ist schnell zubereitet, schmeckt frisch und intensiv und passt zu einer Vielzahl von Salaten. Wie ihr das Honig-Senf-Dressing zubereiten könnt, erfahrt ihr in diesem Blog-Post. Für dieses leckere Dressing braucht ihr nur die folgenden Zutaten:

2 TL Senf, mittelscharf
2-3 TL flüssigen Honig
Sonnenblumenöl
2 Spritzer Zitronensaft
Pfeffer
Salz

Die Zubereitung des Honig-Senf-Dressings ist sehr einfach. Dazu gebe ich alle Zutaten in eine Schüssel und verrühre alles so lange, bis sich ein schön cremiges Dressing ergeben hat.

Meistens nehme ich schon die spätere Salatschüssel, um das Dressing anzurühren. Das hat zwei Vorteile: Zum einen vermeide ich unnötiges dreckiges Geschirr, und zum anderen kann ich so direkt den Salat auf das Dressing geben und alles vermischen.

Das Honig-Senf-Dressing lässt viele Variationen zu: Durch etwas mehr Honig könnt ihr das Dressing süßer machen, oder mit anderen Kräutern eine ganz eigene Note hineinbringen. Wer das Dressing weniger cremig haben möchte, kann einen Spritzer Wasser hinzugeben. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Besonders gut schmeckt das Dressing zu Salaten, die einen kräftigen Eigengeschmack haben – zum Beispiel Feldsalat oder Rucola. Aber auch der Antipasti-Salat mit gegrillten Gemüse schmeckt mit diesem Honig-Senf-Dressing wunderbar!

This Post Has Been Viewed 155 Times