Madeira BBQ 6: Super leckere Hähnchen-Ananas-Wraps

Urlaubszeit, Grillzeit – heute gibt es bei uns Hähnchen-Ananas-Wraps, ein sommerliches und zugleich schnell zubereitetes Essen vom Grill.

Dies sind die Zutaten für vier Wraps:

4 Tortilla-Fladen
2 Hähnchenbrustfilet
1/4 Ananas
1 Tomate
1/3 Gurke
3-4 Salatblätter
Curry-Ananas-Sauce
etwas Öl
Gewürze nach Geschmack

Die Vorbereitung der Hähnchen-Ananas-Wraps

Wie bei jedem Madeira BBQ beginnen die Vorbereitungen draußen am Holzkohlegrill. Sobald die Kohle brennt, geht’s in der Küche los: Fleisch abwaschen, mit Öl marinieren und Kräuter drauf geben. Ich habe ein Probierpäckchen Café de Paris von Ankerkraut in den Urlaub mitgenommen und verwende diese Gewürzmischung für das Filet für die Hähnchen-Ananas-Wraps. Schnell noch Salat, Gurke und Tomate waschen und kleinschneiden. Fehlt nur noch die Ananas, die ich ebenfalls in kleine Stücke schneide. Und dann ist auch schon in der Küche alles für die Hähnchen-Ananas-Wraps vorbereitet.

Die Zutaten für die für die Wraps sind fertig vorbereitet

Das Grillen

Nach 15 bis 20 Minuten brennt die Holzkohle nicht mehr, sondern glüht schön rot vor sich hin. Der perfekte Zeitpunkt, um mit dem Grillen der Wraps zu beginnen.

Dazu lege ich die marinierten Hähnchenbrustfilets auf den heißen Grillrost und grille sie von beiden Seiten für jeweils maximal 10 Minuten an.

Zum Schluss lege ich noch die Tortillas für ein paar Sekunden aufs Rost und dann können die Hähnchen-Ananas-Wraps „gebaut“ werden.

Das Belegen und Rollen der Wraps erfolgt nach folgender Reihenfolge: Erst kommt die Currysauce, dann Fleisch und dann das Gemüse sowie Ananas. Zum Schluss rolle ich den Wrap auf, dann kann das Schlemmen beginnen.

Der Geschmack der Hähnchen-Ananas-Wraps

Fruchtig-frisch, so schmecken die Hähnchen-Ananas-Wraps! Vom Hähnchenbrustfilet sind wir positiv überrascht: Es ist sehr zart und saftig – dazu die Süße der Ananas, Grünzeug, Tomaten und Sauce: Die Hähnchen-Ananas-Wraps waren ein wirklich leckeres (und auch schnell zubereitetes) Essen vom Grill.

Und im Urlaub draußen in der Abendsonne schmeckt es natürlich gleich doppelt so gut! Wobei ich an dieser Stelle auch gerne zugebe, dass ich meinen Broil King Regal 490 schon ein bisschen vermisse 😉

Wirklich sehr lecker, diese Wraps mit Hähnchen und Ananas

Leider sind zwei Wochen auf Madeira auch tatsächlich schon fast rum. Daher habe ich hier noch ein paar Impressionen von der Blumeninsel zusammengestellt:

Kurzes Urlaubszwischenfazit an dieser Stelle: Madeira ist definitiv eine Reise wert! Die Natur ist in ihrer Vielfalt sehr beeindruckend und es ist sehr erstaunlich, was hier alles wächst und gedeiht. Dazu bietet Madeira ein tolles Wandernetz entlang der Levadas, dem Bewässerungssystem aus kleinen Kanälen. Und nicht zu vergessen die Portugiesen: Immer nett und hilfsbereit, und noch dazu stets mit einem Lächeln im Gesicht!

This Post Has Been Viewed 108 Times