Fertig!Für manche Gerichte braucht es eine spezielle Sauce – zum Beispiel Limetten-Pfeffer-Mayonnaise für meine Edel-Burger. Was zunächst kompliziert klingt, ist schnell zubereitet. Wichtig ist, dass alle Zutaten Raumtemperatur haben. Für eine gute Limetten-Pfeffer-Mayonnaise braucht ihr folgende Zutaten:

1 Eigelb 
Pfeffer
Salz
4 TL Saft einer Limette
 etwas geriebene Limettenschale
125 ml Sonnenblumenöl

Und so geht’s: Die Gewürze und den Limettensaft mit einer Gabel unter das Eigelb rühren. Nun auf den Handmixer umsteigen und das Eigelb auf höchster Stufe verrühren. Zu Beginn ist es wichtig, nicht zu viel Öl auf einmal hinzuzufügen, sonst wird die Masse nicht cremig und es entsteht keine Mayonnaise. Also wirklich nur zunächst tropfenweise Öl dazugeben. Sobald die Masse etwas cremig wird, kann man mutiger werden und das Öl langsam gießen. Mit dem Mixer solange rühren, bis das komplette Sonnenblumenöl hinzugefügt worden ist und eine cremige Masse entstanden ist. Zum Schluss etwas geriebene Limettenschale unterheben, fertig!

Am besten ist es, wenn ihr die Mayo schon am Vortag vorbereitet. So ist sie gut durchgezogen und schmeckt doppelt so gut. Und keine Sorge wegen dem frischen Eigelb: Gut abgedeckt hält sich die Mayonnaise zwei bis drei Tage im Kühlschrank.

 

This Post Has Been Viewed 369 Times