IMG-20140921-WA0010Der sommerliche Nudelsalat ist die perfekte Variation eines Nudelsalats mit dem gewissen „Extra“, denn durch das gegrillte Hähnchenfleisch und der Mandarine hebt er sich wohltuend von klassischen Rezepten ab.

Zutaten für sechs Portionen

250 g Farfalle Nudeln
 Salz und frisch gemahlener Pfeffer
 100 g Cashew-Kerne
 400 g Hähnchenbrust
 2 EL Öl
 1 Bund Frühlingszwiebeln
 1 Dose Mandarinen (Abtropfgewicht 175 g)
 300 g Crème Fraîche
 3 EL Zitronensaft
 1 Päckchen Zitronenschale
 1 TL mittelscharfer Senf
 1 EL flüssiger Honig
 1 gestrichener TL Curry

Nudeln in Salzwasser kochen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Dann die Cashew-Kerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten und abkühlen lassen.

Das Hähnchenfleisch waschen, trockentupfen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Auf dem Grill bei direkter Hitze kurz durchgaren lassen. Anschließend nach Belieben warmstellen oder erkalten lassen. Frühlingszwiebeln waschen, putzen, in dünne Ringe schneiden. Mandarinen abtropfen lassen, Flüssigkeit dabei auffangen. 100 ml abmessen.

Crème Fraîche mit Mandarinenflüssigkeit, Zitronensaft und Zitronenschale, Senf, Honig, Curry, Salz und Pfeffer verrühren und würzig abschmecken. Die Hälfte der Sauce mit den Nudeln verrühren und auf die Teller verteilen. Die Frühlingszwiebeln zusammen mit den Mandarinenfilets daraufgeben. Das  Fleisch in dünne Scheiben schneiden, darauflegen und die Cashew-Kerne obendrauf streuen. Zuletzt die restliche Salatsauce darüber verteilen. Fertig ist der sommerliche Nudelsalat mit Hähnchen und Mandarinen!

Guten Appetit!

PS: Der schmeckt echt super 😉

This Post Has Been Viewed 208 Times