Varianten von Süßkartoffel-Toasties mit Oliven, Feta, Ricotta und Apfel

Mit den Varianten von Süßkartoffel-Toasties mit Oliven, Feta, Ricotta und Apfel probiere ich neue Geschmacksrichtungen dieser überaus leckeren Vor- oder auch Hauptspeise aus. Typischerweise werden die klassischen leckeren Süßkartoffel-Toasties mit Frischkäse, getrockneten Tomaten und Kresse zubereitet, und sie sind wirklich sehr, sehr lecker!

Aber warum also nicht mal neue Geschmacksrichtungen ausprobieren? Ich konnte mir gut vorstellen, dass die Toasties auch mit Oliven, Feta, Ricotta oder Apfel eine gute Figur machen würden. Und wie sagt man so schön: „Probieren geht über Studieren“, und deswegen poste ich heute dieses Update über die Süßkartoffel-Toasties mit Oliven, Feta, Ricotta und Apfel. Hier die Zutatenliste:

3 - 4 mittelgroße Süßkartoffeln
100 g Feta
1 Packung Ricotta
1/2 Glas schwarze Oliven
1 Apfel
2 Lauchzwiebeln
Kresse
Honig
Öl-Trennspray

Die neuen Varianten von Süßkartoffel-Toasties mit Oliven – und vielem mehr!

Über die Zubereitung brauche ich nicht viel schreiben, denn das Rezept dazu findet ihr in meinem Blogpost zur klassischen Variante mit Frischkäse und getrockneten Tomaten. Ich habe folgende Varianten neu probiert:

  1. Feta-Oliven-Kresse
  2. Feta-Kresse
  3. Feta-Lauch
  4. Ricotta-Lauch-Kresse
  5. Ricotta-Apfel-Honig
  6. Ricotta-Oliven-Kresse

Und was soll ich sagen, ich kann geschmacklich alle Varianten empfehlen! Mit einer kleinen Ausnahme und Optimierung für die Variante 5 mit Ricotta-Apfel-Honig-Topping: Die verwendete Apfelsorte „Pink Lady“ ist sehr fest im Biss, sodass ich beim nächsten Mal entweder eine weichere Apfelsorte nehmen würde, oder aber den Apfel vorher angrillen würde. Der rohe und feste Apfel passt sonst nicht optimal zur weicheren Süßkartoffel.

Wenn ich einen Favoriten benennen müsste, dann wäre es die Nummer 6: Durch den Ricotta ist diese Variante sehr saftig und zugleich intensiv im Geschmack. Ich persönliche verfeinere immer noch gerne mit einer Prise 9-Pfeffer-Symphonie von Ankerkraut, dann ist es für mich perfekt 🙂

Tolle Varianten der Süßkartoffel-Toasties mit Oliven

This Post Has Been Viewed 140 Times